New Work im Straßenverkehr?

New Work Prinzipien im Straßenverkehr?

An einem der letzten schönen Herbsttage hatte mich noch einmal die Lust auf ein Ründchen mit dem Motorrad gepackt. Also schnell Klamotten an und los gings. Auf der mir wohl bekannten Strecke, die ich allerdings schon länger nicht mehr gefahren war, wollte dann aber der Spaß nicht so recht aufkommen. Ich habe mich natürlich gefragt, was denn nun anders ist?

Ich muss vorweg betonen, dass ich mich als Fahrer in die Kategorie „Genuss-Tourer“ einstufen würde. Ich beziehe meinen Spaß nicht aus der Geschwindigkeit, sondern viel mehr aus dem „Flow“, in den man gerät, wenn man möglichst flüssig durch die Kurven schwingt und dabei die Landschaft mit allen Sinnen genießt.

Und genau da war der Unterschied: Die Strecke war nun mit Unmengen an neuen Schildern „geregelt“, vor jeder Kurve ein extremes Tempolimit, jede Menge Hinweise und Warnungen, ständig wechselnde Tempobegrenzungen. Von Flow konnte da natürlich keine Rede mehr sein und mich haben folgende Punkte beschäftigt:

  1. Ist die Strecke hier auf einmal so gefährlich? Sind viele Unfälle passiert? Ich kann mich an keine entsprechenden Nachrichten erinnern.
  2. Falls ja, wie zum Teufel bin ich hier die letzten 40 Jahre nur ohne die ganzen Schilder sturzfrei durchgekommen? *Ironie Ende*
  3. Hilft dieser Regulierungswahn wirklich, die Strecke sicherer zu machen? Verleitet es nicht vielmehr dazu, Verantwortung abzugeben und zu glauben, dass man das angegebene Tempo dann auch dort in jeder Situation fahren kann? Und die „Raser-Fraktion“ wird sich von den neuen Schildern ohnehin nicht sonderlich beeindrucken lassen.

Was hat das Ganze nun mit New Work zu tun?

Nun, ich denke so wie die New Work Prinzipien Autonomie, Freiheit und Partizipation die Arbeitswelt attraktiver machen können, so gilt auch im Straßenverkehr, dass dem Fahrer durchaus mehr Verantwortung für sein Handeln zugetraut werden kann. Dann macht das Fahren vielleicht auch wieder mehr Spaß. Was denkt Ihr? 

Euer Ottmar vom Training-Concepts Team     

 

 

#trainingconcepts #newworkperspective #fruitforthoughts #newwork #leadership #digitalization #change #changemanagement #culture #culturalchange #Denkanstoß #neuearbeitswelt #arbeitswelt40 #Führung #Digitalisierung #Veränderung #Veränderungsmanagement #Kultur #Kulturwandel #LiveOnlineTrainer #Bildung #Ausbildung #Spass